Plugin-Funktionen

Erweiterte Einkaufswelten ist ein templatebasierendes Plugin für Shopware 5. Es ermöglicht Ihnen bestimmte angelegte Einkaufswelten gezielt auf jeder Seite Ihres Shops anzuzeigen (z. B. Herstellerslider)

Hinweis:
Für das Plugin sind Grundkenntnisse für HTML/CSS/Templatestruktur von Nöten.

Systemvoraussetzung

Systemvoraussetzung für dieses Plugin ist Shopware ab Version 5.2.6.
Soll das Plugin über das Shopware-Backend installiert werden, muss das Verzeichnis /engine/Shopware/Plugins/Community/ und seine Unterordner über die vollen Schreibrechte verfügen (777) sowie auf dem Server die ZIP-Unterstützung installiert und aktiviert sein.

Installation aus dem Community Store

Das Plugin wird wie andere Plugins auch über den Plugin-Manager installiert. Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation von Shopware: http://community.shopware.com/Plugin-Manager-ab-Shopware-5_detail_1856_643.html

Bild oben: Menüpunkt „Plugin-Manager“ im Backend von Shopware 5

Installation mit FTP-Upload auf einen Server

  • 1. Entpacken Sie die ZIP-Datei des Plugins auf Ihrem lokalen Rechner.
  • 2. Legen Sie die Lizenzdatei in den Ordner /lic. Sollte dieser Ordner nicht vorhanden sein, legen Sie ihn bitte im Hauptverzeichnis an.
  • 3. Laden Sie die Dateien mit einem FTP-Client auf den Server in folgendes Verzeichnis: …/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend
  • 4. Aktivieren Sie das Plugin im Plugin-Manager (siehe Bildschirmfoto oben) und laden Sie das Shopware-Backend neu.

Erstellen einer Einkaufswelt

  • Schritt 1 – Kopieren der Template-Datei

Kopieren Sie die Template-Datei ekwe.tpl in das jeweilige Template in den Ordner emotion.
z. B. bei der Verwendung des responsive-Templates:
themes/frontend/Bare/widget/emotion

  • Schritt 2 – Neues EKW-Template anlegen

Nach der Installation des Plugins finden Sie im Menüpunkt Marketing einen Unterpunkt Einkaufswelten. In dem sich öffnenden Fenster gibt es einen Tab Templateverwaltung. Durch einen Klick auf Neues Template anlegen können Sie ein weiteres EKW-Template hinzufügen.

Bild oben: Templateverwaltung

Bild oben: Template hinzufügen bzw. bearbeiten

  • Schritt 3 – Einkaufswelt hinzufügen

Bitte wechseln Sie zum Reiter Übersicht und klicken auf den Button Einkaufswelt hinzufügen. Nach dieser Auswahl befinden Sie sich automatisch in im Tab Einstellungen.

Folgende Punkte müssen ausgefühlt bzw. ausgewählt werden:

  • Name der Einkaufwelt:
  • Aktiv:
  • Device-Einstellungen:
  • Kategorie(n) auswählen: Achtung Hinweis !

Hinweis:
Wir empfehlen für diese Einkaufwelt eine Kategorie auszuwählen, die nicht im Shop erscheint. Falls nötig legen Sie eine neue Kategorie an. Diese Kategorie kann auch inaktiv sein.

Im Reiter Design können Sie Ihre erweiterte Einkaufwelt nun gestalten, indem Sie Elemente, Bilder, Slider etc. zuweisen.

Bitte speichern Sie die Anpassung ab und leeren den Cache neu. Dies sollte nach jeder Änderung geschehen.

Bild oben: Übersicht aller angelegten Einkaufswelten

Bild oben: Einstellungsmöglichkeiten

  • Schritt 4 – Code einfügen

Der Name Herstellerslider ist nur ein Beispiel und muss durch Ihren „Name der Einkaufwelt“ ersetzt werden. Gleiches gilt für data-availableDevices=“0,1,2,3″>

Jetzt können Sie folgenden Code (Snippet) im Template einfügen.

data-availableDevices=“*“ → Hier können Sie die Anzeige im Browser bei verschieden Geräten bestimmen, in dem die Einkaufswelt angezeigt bzw. ausgeblendet wird.

  • 0 – Desktop
  • 1 – Laptops
  • 2 – Tablet
  • 3 – Smartphones

So könnte dies z. B. aussehen:

Nun suchen Sie auf dem FTP folgenden Ordner _aktivesTemplate_/frontend/index/index.tpl und suchen sich den Block:

Jetzt sollte das Ganze folgendermaßen aussehen: