Plugin-Funktionen

Mit dem Modul Findologic-Suche können Sie die fehlertolerante Suche der Findologic GmbH in Ihren Shopware-5-Shop einbinden.
Neben einer fehlertoleranten Suche ermöglicht Findologic unter anderem das Autovervollständigen von Suchanfragen, die direkte Weiterleitung auf Landingpages bei der Suche nach bestimmten Begriffen und das Platzieren von Promotion-Elementen über bestimmten Suchergebnissen.

Bild oben: Autovervollständigung mit Findologic

Bild oben: filterbare Suchergebnisse mit Findologic

Bild oben: Suchergebnis-Promotion mit Findologic

Systemvoraussetzung

Systemvoraussetzung für dieses Plugin ist Shopware ab Version 5.
Soll das Plugin über das Shopware-Backend installiert werden, muss das Verzeichnis /engine/Shopware/Plugins/Community/ und seine Unterordner über die vollen Schreibrechte verfügen (777) sowie auf dem Server die ZIP-Unterstützung installiert und aktiviert sein.

Installation aus dem Community Store

Das Plugin wird wie andere Plugins auch über den Plugin-Manager installiert. Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation von Shopware: http://community.shopware.com/Plugin-Manager-ab-Shopware-5_detail_1856_643.html

Bild oben: Menüpunkt „Plugin-Manager“ im Backend von Shopware 5

Installation mit FTP-Upload auf einen Server

  • 1. Entpacken Sie die ZIP-Datei des Plugins auf Ihrem lokalen Rechner.
  • 2. Legen Sie die Lizenzdatei in den Ordner /lic. Sollte dieser Ordner nicht vorhanden sein, legen Sie ihn bitte im Hauptverzeichnis an.
  • 3. Laden Sie die Dateien mit einem FTP-Client auf den Server in folgendes Verzeichnis: …/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend
  • 4. Aktivieren Sie das Plugin im Plugin-Manager (siehe Bildschirmfoto oben) und laden Sie das Shopware-Backend neu.

Konfiguration

Einstellungen beim Bearbeiten des Plugins

Bild oben: Bearbeitungsfenster des Plugins „Findologic-Suche“

Nachdem Sie das Plugin im Community-Store erworben haben, können Sie es unter Einstellungen → Plugin-Manager bearbeiten.

  • Aktiv:
    Damit aktivieren/deaktivieren Sie das Plugin.
  • Bei Shopkey und FINDOLOGIC/Service URL geben Sie die selben Daten ein, die in Ihrem FINDOLOGIC-Kundenlogin hinterlegt sind.
  • Export-Limit pro Step:
    Voreingestellt sind 100 Datensätze pro Exportschritt.
  • Anzahl der Ergebnisse pro Seite (Mehrere Einträge durch Semikolon (;) trennen):
    Legen Sie die Anzahl der Suchergebnisse pro Seite fest. Wenn Sie mehrere Werte angeben, können die Nutzer unter diesen Werten selbst auswählen.
  • Autocomplete aktivieren?:
    Autovervollständigung der Suchbegriffe an- oder abschalten.
  • Suchergebnis-Logo:
    Sie können zwischen mehreren Darstellungsweisen des Findologic-Logos auswählen.

Daten zu Findologic importieren

Bild oben: Felder für Export-URL und CSV-URL in den Export-Einstellungen von Findologic

Um eine fehlertolerante Suche zu ermöglichen, müssen Sie die Inhalte Ihres Shops zu Findologic exportieren. Dazu tragen Sie im Reiter Export-Einstellungen des Findologic-Backends eine Export-URL und eine CSV-URL ein.

Die Export-URL ist nach folgendem Muster aufgebaut: http://www.ihredomain.de/SwpFindologic/Export

Die CSV-URL ist nach folgendem Muster aufgebaut: http://www.ihredomain.de/shop_1_findologic.csv
Die Ziffer steht bei Multishopsystemen für den jeweiligen Shopmandanten.

Daten exportieren (bzw. importieren) Sie, indem Sie Ihre Export-URL im Browser aufrufen.

Bild oben: Erfolgsmeldung nach Abschluss des Daten-Exports