Plugin-Funktionen

Das Options- und Freitextmodul – Datei-Upload ist eine Erweiterung des Options- und Freitextmoduls. Damit können Ihre Kunden eigene Dateien hochladen, zum Beispiel Bilddateien für den Druck individualisierter T-Shirts.

Systemvoraussetzung

Systemvoraussetzung für dieses Plugin ist xt:Commerce ab Version 4.1. Die Aufwärtskompatibilität ist in der Regel gegeben, kann jedoch nicht zu jedem Zeitpunkt garantiert werden.

Installation

Vorbereitung

Vor der Installation eines Plugins sollten Sie Ihre Daten sichern. Besonders wichtig: die Shopdatenbank.

Installation – Schritt für Schritt

  • 1. Plugin entpacken und die entpackten Ordner und Dateien per FTP in den Ordner Plugins des Shops laden.
  • 2. Die per E-Mail erhaltene Lizenzdatei in den Ordner /lic des Shops laden.
  • 3. Im Adminbereich des Shops das Plugin unter Inhalte → deinstallierte Plugins installieren.
  • 4. Im Adminbereich das Plugin unter Inhalte → installierte Plugins aktivieren (auch für den jeweiligen Mandanten) und konfigurieren.

Nach der Installation laden sie den kompletten Adminbereich neu (in den meisten Browsern mit F5).

Installations- und Update-Service

Falls Sie das Plugin nicht selbst installieren oder updaten möchten, nutzen Sie bitte unseren (kostenpflichtigen) Installations- oder Update-Service.

Installations-/Deinstallations-Reihenfolge

Das Options- und Freitextmodul – Datei-Upload ist eine Erweiterung des Options- und Freitextmoduls ist. Zuerst muss also das Options- und Freitextmodul installiert sein, bevor die Erweiterung installiert werden kann. Beim Deinstallieren gehen Sie umgekehrt vor.
Falls Sie noch andere Erweiterungen des Options- und Freitextmoduls nutzen und eventuell Module deinstallieren möchten, müssen Sie diese in genau der umgekehrten Reihenfolge deinstallieren, in der Sie die Module installiert haben.

Core-Anpassungen

Damit alle Funktionen des Plugins nutzbar sind, müssen Sie einige Code-Zeilen anpassen und Dateien ersetzen. Die notwendigen Änderungen unterscheiden sich nach der xt:Commerce-Version. Bis zur Version 4.0.12 führen Sie bitte alle fünf Schritte durch; ab Version 4.0.13 genügen die Punkte 1 und 2.

  • 1.

In der Datei (abhängig von Ihrem Template):
templates/{Ihr Template}/xtCore/pages/product/product.html
ersetzen Sie diese Anweisung:

durch folgende:

  • 2.

In der Datei:
xtFramework/database_handler.php
ersetzen Sie diese Anweisung:

durch folgende:

Falls beim Hinzufügen in den Warenkorb die Datei nicht übernommen wird, tragen Sie noch folgende Anweisung dahinter ein:

  • 3.

Im Ordner ../xt_product_options_fileupload/newfiles finden Sie folgende Dateien:

  • class.ExtAdminHandler.php
  • class.ExtEditForm.php
  • class.ExtFunctions.php

Überschreiben Sie damit die gleichnamigen Dateien in folgendem Ordner:
xtFramework/admin/classes

  • 4.

Im Ordner ../xt_product_options_fileupload/newfiles finden Sie folgende Dateien:

  • swfupload_f10.js handlers.js

Überschreiben Sie damit die gleichnamigen Dateien in folgendem Ordner:
xtFramework/library/ext_plugin/SwfUploadPanel

  • 5.

Im Ordner ../xt_product_options_fileupload/newfiles finden Sie folgende Dateien:

  • popup2.html

Überschreiben Sie damit die gleichnamige Datei in folgendem Ordner (abhängig von Ihrem Template):
templates/{Ihr Template}/

Konfiguration

Beachten Sie bitte auch die generelle Konfigurations-Anleitung für das Options- und Freitext-Modul.

Einstellungsmöglichkeiten beim Aktivieren des Plugins

Ort im Admin: Inhalte → Plugin → installierte Plugins → Product Options Fileupload

  • Plugin-Status:
    aktiviert das Plugin generell
  • Status:
    aktiviert das Plugin für den jeweiligen Shop
  • Debug-Modus aktivieren:
    nur für Entwickler
  • Thumbnail-Höhe:
    in px, für die Vorschau von Bild-Dateien
  • Thumbnail-Breite:
    in px, für die Vorschau von Bild-Dateien
  • Hinweisseite zu Uploads:
    Eine Hinweisseite können Sie über den Contentmanager im Admin-Bereich Inhalte anlegen.
  • Temporärer Pfad und Ziel-Pfad:
    Beim Upload werden die Dateien zunächst in den temporären Ordner gelegt und nach erfolgter Bestellung in den Ziel-Ordner verschoben. (Dafür benötigt der Ordner auf dem Server Schreibrechte, 777.)

Nach der Aktivierung des Plugins laden Sie den gesamten Adminbereich mit F5 neu.

Options-Gruppen und -Werte für Datei-Uploads anlegen

Neue Optionsgruppen für Datei-Uploads legen Sie im Admin über Shop → Produkt-Optionen → Dateiupload Neu an.

Im Bearbeitungsfenster für Datei-Uploads können Sie neben einigen Standardangaben Folgendes einstellen:

  • Feld-Typ: Auswählen lässt sich nur der Feldtyp File Upload.
  • Erlaubte Dateitypen: Tragen Sie die Datei-Endungen ein, getrennt durch Kommas ohne Leerzeichen. Zum Beispiel: “jpg,jpeg,pdf”
  • min. Bildhöhe und min. Bildbreite: in px (für Bilder, die eine bestimmte Mindestgröße aufweisen sollen)

Ihre Einstellungen können Sie später auch beim Bearbeiten der Optionswerte und Artikel überschreiben.
Für die Optionsgruppe muss mindestens ein Optionswert angelegt werden.
Die Beschreibung des Wertes wird nicht automatisch angezeigt. Sie können die Beschreibung aber selbst mit der Variable

in die Template-Datei xt_product_options_fileupload_file.html an beliebiger Stelle einbinden. Pfad zur Datei:
plugins/xt_product_options_fileupload/templates/options/items/xt_product_options_fileupload_file.html