Plugin-Funktionen

Das Postbank-Zahlungsmodul ist die Schnittstelle zwischen xt:Commerce 5 und dem Postbank-Service PaySolution. Damit ermöglichen Sie Ihren Kunden die Bezahlung mit verschiedenen Kreditkarten (VISA Card, MasterCard, American Express, Diners Club, JCB), per Online-Lastschrifteinzug und giropay.

Systemvoraussetzung

Systemvoraussetzung für dieses Plugin ist xt:Commerce ab Version 5.0. Die Aufwärtskompatibilität ist in der Regel gegeben, kann jedoch nicht zu jedem Zeitpunkt garantiert werden.

Installation

Vorbereitung

Vor der Installation eines Plugins sollten Sie Ihre Daten sichern. Besonders wichtig: die Shopdatenbank.

Installation – Schritt für Schritt

  • 1. Plugin entpacken und die entpackten Ordner und Dateien per FTP in den Ordner Plugins des Shops laden.
  • 2. Die per E-Mail erhaltene Lizenzdatei in den Ordner /lic des Shops laden.
  • 3. Im Adminbereich des Shops das Plugin unter Inhalte → deinstallierte Plugins installieren.
  • 4. Im Adminbereich das Plugin unter Inhalte → installierte Plugins aktivieren (auch für den jeweiligen Mandanten) und konfigurieren.

Nach der Installation laden sie den kompletten Adminbereich neu (in den meisten Browsern mit F5).

Installations- und Update-Service

Falls Sie das Plugin nicht selbst installieren oder updaten möchten, nutzen Sie bitte unseren (kostenpflichtigen) Installations- oder Update-Service.

Konfiguration

Einstellungsmöglichkeiten beim Aktivieren des Plugins

Ort im Admin: Inhalte → Plugin → installierte Plugins → Postbank PaySolution

  • Plugin-Status: aktiviert das Plugin generell

Nach der Aktivierung des Plugins laden Sie den gesamten Adminbereich mit F5 neu.

Einstellungsmöglichkeiten im Zahlungsweisen-Bearbeitungsfenster

Ort im Admin: Einstellungen → Zahlungsweise → Postbank PaySolution

Im Bearbeitungsfenster der Zahlungsweise Postbank PaySolution finden Sie unter anderem die unten stehenden Einstellungsmöglichkeiten. Für die anderen Einstellungsmöglichkeiten, die sich nicht selbst erklären, informieren Sie sich bitte in der PaySolutions-Dokumentation der Postbank.

  • Status:
    Aktivierung/Deaktivierung des Plugins
  • Bestellstatus – Erfolgreich und Bestellstatus – Fehlgeschlagen:
    Hier können Sie einen Bestellstatus auswählen. Wir empfehlen, für die beiden Möglichkeiten “Erfolgreich” und “Fehlgeschlagen” entsprechende Bestellstatus für Postbank anzulegen, damit Ihnen das Shopsystem brauchbare Rückinformationen liefert.

Bestellstatus anlegen unter: Einstellungen → Bestellstatus → Neu

Shop-URL im Admin von Postbank PaySolution

Die Testumgebung von Paysolution erreichen Sie über diese URL:
https://testmerch.directpos.de/request/request/prot/Request.po

Die Live-Umgebung von Paysolution erreichen Sie über diese URL:
https://paysolution.directpos.de/request/request/prot/Request.po

Im Postbank-Admin müssen Sie eine URL eingeben, falls Sie Ihren Shop per SSLFormular anbinden wollen. Tragen Sie die URL nach folgendem Schema ein:
http://URL_IHRES_SHOPS/index.php?page=callback&page_action=vt_postbankPaySolution

Für alle weiteren Einstellungen lesen Sie bitte die Dokumentation von Postbank PaySolution.