Plugin-Funktionen

Das Plugin Rohstoffaktualisierung über VWD ist eine Schnittstelle zwischen den Anbieter VWD und Shopware 5. Mit diesen Modul können Sie den aktuellen Kurs- und Währungsdaten zur Rohstoffpreisberechnung mittels Cronjob importieren.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass das Plugin eine Erweiterung zu dem Plugin Rohstoffpreisberechnung für Shopware 5 ist. Dieses Plugin muss in der aktuellsten Version als Basis für das Plugin Rohstoffaktualisierung über VWD installiert sein und setzt dieses zwingend voraus. Der Dienst der VWD ist kostenpflichtig und muss im voraus, per Vertrag mit dem Dienstleister, vereinbart werden. Für den direkten Kontakt mit der VWD nutzen sie bitte diesen Link http://www.vwd.com/de/kontakt.html

Systemvoraussetzung

Systemvoraussetzung für dieses Plugin ist Shopware ab Version 5.3.
Soll das Plugin über das Shopware-Backend installiert werden, muss das Verzeichnis /engine/Shopware/Plugins/Community/ und seine Unterordner über die vollen Schreibrechte verfügen (777) sowie auf dem Server die ZIP-Unterstützung installiert und aktiviert sein.

Installation aus dem Community Store

Das Plugin wird wie andere Plugins auch über den Plugin-Manager installiert. Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation von Shopware: http://community.shopware.com/Plugin-Manager-ab-Shopware-5_detail_1856_643.html

Bild oben: Menüpunkt „Plugin-Manager“ im Backend von Shopware 5

Installation mit FTP-Upload auf einen Server

  • 1. Entpacken Sie die ZIP-Datei des Plugins auf Ihrem lokalen Rechner.
  • 2. Legen Sie die Lizenzdatei in den Ordner /lic. Sollte dieser Ordner nicht vorhanden sein, legen Sie ihn bitte im Hauptverzeichnis an.
  • 3. Laden Sie die Dateien mit einem FTP-Client auf den Server in folgendes Verzeichnis: …/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend
  • 4. Aktivieren Sie das Plugin im Plugin-Manager (siehe Bildschirmfoto oben) und laden Sie das Shopware-Backend neu.

Konfiguration

Einstellungen beim Bearbeiten des Plugins

Nach dem Aktivieren des Plugins, müssen lediglich die die Zugangsdaten zum Anbieter VWD eingetragen und der Cronjob eingerichtet werden.

Bild oben: Bearbeitungsfenster des Plugins