Plugin-Funktionen

Mit dem Plugin Warenkorb-Popup können Sie Ihren Onlineshop so anpassen, dass Kunden nicht nach jeder Bestellung zum Warenkorb geleitet werden. Stattdessen entscheiden diese selbst, wie sie ihren Einkauf fortsetzen: zurück zum Artikel, zum Warenkorb oder direkt zur Kasse.

Ab der Version 4.01.06 ist die Kompatibilität zum Plugin Option- und Freitext-Modul (v 4.02.62) hergestellt.

Bild oben: Popup nach einer Bestellung

Systemvoraussetzung

Systemvoraussetzung für dieses Plugin ist xt:Commerce ab Version 4.0.16. Die Aufwärtskompatibilität ist in der Regel gegeben, kann jedoch nicht zu jedem Zeitpunkt garantiert werden.

xt:Commerce 4.1 oder 4.0?

Für xt:Commerce 4.1 wurde das Plugin überarbeitet und ist nun für zwei Standard- Templates optimiert: für xt_grid und xt_default. Ab Version 4.1 ist das neue Standard-Template für Desktops xt_grid. Dafür ist das Plugin voreingestellt. Wenn Sie jedoch eine Shopversion bis 4.0.16 verwenden, können Sie auch Dateien für das alte Standard-Template xt_default verwenden. Dazu müssen Sie lediglich zwei Unterordner des Plugins umbenennen.

Plugin für ältere Shopversionen anpassen

Bild oben: Das Plugin enthält zwei Ordner mit Template-Dateien.

Um Dateien einzubinden, die für das ältere Standard-Template xt_default optimiert sind, benennen Sie innerhalb des Plugins zwei Ordner um:

  • 1. Ändern Sie den Namen des Ordners /templates, zum Beispiel in /templates_xt_grid. (Damit deaktivieren Sie Dateien, die für das neuere Standard-Template xt_grid optimiert sind.)
  • 2. Benennen Sie den Ordner /templates_bis_4016 um in /templates. (Damit aktivieren Sie Dateien für das ältere Standard-Template /xt_default.)

Installation

Vorbereitung

Vor der Installation eines Plugins sollten Sie Ihre Daten sichern. Besonders wichtig: die Shopdatenbank.

Installation – Schritt für Schritt

  • 1. Plugin entpacken und die entpackten Ordner und Dateien per FTP in den Ordner Plugins des Shops laden.
  • 2. Die per E-Mail erhaltene Lizenzdatei in den Ordner /lic des Shops laden.
  • 3. Im Adminbereich des Shops das Plugin unter Inhalte → deinstallierte Plugins installieren.
  • 4. Im Adminbereich das Plugin unter Inhalte → installierte Plugins aktivieren (auch für den jeweiligen Mandanten) und konfigurieren.

Nach der Installation laden sie den kompletten Adminbereich neu (in den meisten Browsern mit F5).

Installations- und Update-Service

Falls Sie das Plugin nicht selbst installieren oder updaten möchten, nutzen Sie bitte unseren (kostenpflichtigen) Installations- oder Update-Service.

Template- und Datei-Anpassungen

Damit das Plugins funktionieren kann, müssen Sie Ihr Template und eine Klassen-Datei anpassen.
Die Anpassungen können sich eventuell auf die Funktionstüchtigkeit anderer Plugins auswirken. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an support@bui-hinsche.de.

Formulare mit Warenkorb-Buttons

Suchen Sie in Ihrem Template alle Formulare mit Warenkorb-Button. (Falls sich Ihr Template am Standard-Template orientiert, suchen Sie nach der Textvariable BUTTON_ADD_CART. In individuellen Templates kann diese Variable aber auch anders heißen.)

Fügen Sie dem Formular folgende Anweisung hinzu:

Beispiele im Standard-Template

Dateien: product.html und product_listing_v1.html

Originalzeile:

Angepasste Zeile:

Warenkorb-Box

Datei: /xtCore/boxes/box_cart.html
Umfassen Sie den gesamten Inhalt mit folgendem DIV-Container:

Einbinden einer neueren jQuery-Version

Datei: /javascript/js.php
Ersetzen Sie die Zeile:

durch folgende:

Anpassen einer Klassendatei

Datei: /xtFramework/classes/class.price.php
Legen Sie eine Sicherheitskopie der Datei an.

Ersetzen Sie in Zeile 164 der Originaldatei:

durch:

Konfiguration

Das Plugin muss lediglich aktiviert werden. Weitere Einstellungen sind nicht notwendig.

Bild oben: Bearbeitungsfenster des Plugins